Invoice Home Blog

5 Wege um loyale Kunden zu gewinnen

Veröffentlicht am September 10, 2018

Business Invoice


Sie haben Jahre daran gearbeitet, Ihr Unternehmen zu perfektionieren: Sie haben Tage damit verbracht, Ihre Website zu gestalten, monatelang geackert, um die perfekten Produkte zu entwickeln und, was am wichtigsten ist, Sie haben ganze zwei Wochen gebraucht, um zu entscheiden, in welchem Beigeton Sie Ihr Büro streichen sollen. Schließlich ist es Ihre große Eröffnung, aber wie vielen der Kunden, die Sie an diesem Tag sehen, werden Sie immer wieder begegnen? Hier sind einige Tipps, wie Sie loyale Kunden gewinnen (und halten) können, die immer wiederkommen und Ihr Unternehmen über Wasser halten.



Personalisieren Sie Ihre Sozialen Medien



Seien wir ehrlich: Niemand mag Werbung. Wann haben Sie das letzte Mal eine ganze Werbung auf YouTube angeschaut, ohne sie zu überspringen oder Ihre eindeutigen Spam-E-Mails geöffnet? Kunden wollen wissen, dass sie es mit einer tatsächlichen Person zu tun haben, mit der sie sich verbinden können, statt mit einem großen Unternehmen. Stellen Sie auf Ihren Seiten der Sozialen Medien wie Facebook und Instagram sicher, dass Sie Ihre Inhalte zwischen Werbeanzeigen und inspirierenden Beiträgen ausbalancieren, um Ihre Kunden zu begeistern und die Anzahl Ihrer Follower hoch zu halten. Viele große und bekannte Firmen erstellen Beiträge mit ihren Mitarbeitern, warum also nicht dasselbe tun? Oder Sie können einfach ein süßes Bild von Ihrem Hund posten oder ein inspirierendes Zitat oder was Sie gestern Abend zum Abendessen hatten…



Wenn es um Soziale Medien geht, sollten Sie Ihre Follower nicht ignorieren. Wenn sich jemand die Zeit nimmt, Ihren Beitrag zu kommentieren, was hält Sie davon ab, mit einem einfachen „Danke“ zurück zu kommentieren? Kunden werden sehen, dass Sie sich als Einzelperson um sie kümmern und nicht nur als Geldgeber. Wenn Kunden sehen, dass Sie sich um sie kümmern, werden sie sich wohler fühlen, wenn es um die Zusammenarbeit mit Ihnen geht und Sie werden der erste sein, den sie anrufen, wenn sie eine gute Dienstleistung erwarten. Kundenservice wird aus gutem Grund „Kundenpflege“ genannt.


Verbessern Sie Ihren Kundenservice



Oftmals ist der Kundenservice die einzige Möglichkeit, wie ein Kunde direkt mit einem Unternehmen kommunizieren kann – dieser eine Telefonanruf, diese eine E-Mail oder diese eine Sofortnachricht kann Ihr Geschäft hoch- oder herunterziehen. Der erste Schritt bei der Entwicklung eines kugelsicheren Kundenservices besteht darin, Ihr Unternehmen so erreichbar wie möglich zu machen. Haben Sie nicht nur eine Support-E-Mail, die Sie einmal pro Woche überprüfen, sondern zusätzlich eine Telefonleitung, einen E-Mail-Service und eine Seite der Sozialen Medien, die Sie häufig aktualisieren. Blondie sagte, es sei am besten, wenn Sie singen: „Ruf mich jederzeit an“, also stellen Sie sicher, dass Sie flexible Stunden haben, in denen die Leute anrufen können (nicht um vier Uhr morgens, aber vielleicht von 8.00 bis 20.00 Uhr) und Seiten, auf denen die Leute ihre Probleme schreiben können, auf die Sie zurückkommen. Wenn Sie über Ihren Schatten springen, um einem Kunden zu helfen, können Sie sicher sein, dass die Kunden ein gutes Gefühl bei Ihrem Geschäft haben und immer wieder zurückkommen. Wann war das letzte Mal, dass Ihnen jemand geholfen hat und Sie sich nicht bei ihm bedankt haben?


Sponsern Sie Veranstaltungen (oder organisieren Sie Ihre eigenen)



Um im Einklang mit der Idee der Entwicklung einer persönlichen Beziehung zu Ihren Kunden zu bleiben (erkennen Sie hier ein Muster?), ist es eine gute Möglichkeit, rauszugehen und Ihre Kunden tatsächlich zu treffen, Veranstaltungen zu organisieren oder sie zu besuchen. Wenn Sie eine Veranstaltung sponsern, machen Sie nicht nur Werbung, sondern zeigen auch, dass Sie sich um Ihre Gemeinde (oder um eine bestimmte Sache, wenn es sich um eine Wohltätigkeitsveranstaltung handelt) kümmern. Kunden unterstützen eher ein Unternehmen, zu dem sie eine Verbindung haben: Amerikaner würden eher Produkte aus Amerika kaufen, Militärfamilien würden Veteranenunternehmen sponsern und wer würde nicht ein Unternehmen unterstützen, das sich um niedliche Welpen in Tierheimen kümmert?


Konzentrieren Sie sich auf Ihren Kunden – nicht auf den Verkauf



Sicherlich sind Blowout-Verkäufe, Deals und Promotionen ein guter Weg, um mehr Kunden zu gewinnen, aber ist Quantität besser als Qualität? Wenn jemand in Ihr Geschäft kommt, nur weil Sie das billigste Hemd, die billigsten Schuhe oder den billigsten Service anbieten, dann wird er Sie wahrscheinlich verlassen, sobald er sieht, dass ein anderes Geschäft noch billiger ist. Bieten Sie Ihren Kunden stattdessen Rabatte an, so dass sie, sobald sie etwas von Ihnen kaufen, 20% ihres nächsten Einkaufs sparen, nicht ihres ersten. Die Belohnung Ihrer bestehenden Kunden, statt Anreize für neue Kunden zu schaffen, zeigt, dass Sie der Loyalität Priorität einräumen und dass Sie nicht ausschließlich neue Kunden (mit allen möglichen Mitteln) anlocken wollen.


Achten Sie auf eine kontinuierliche Kommunikation



Sobald Sie Ihre Kunden gewonnen haben, müssen Sie auf ihrem Radar bleiben, um sie davon abzuhalten sich abzuwenden. Natürlich wollen Sie ihnen nicht jeden Tag auf Facebook folgen, also ist es die beste Möglichkeit, ihnen alle paar Wochen freundliche Erinnerungs-E-Mails zu schicken. Haben Sie sich jemals belästigt gefühlt, wenn Sie „wir haben Sie vermisst“ in der Betreffzeile einer E-Mail sehen oder haben Sie sich wieder für ein Unternehmen interessiert, als Sie gesehen haben, dass es neue Produkte gibt? Das Versenden dieser unauffälligen kleinen E-Mails ist eine gute Möglichkeit, Ihre Kunden daran zu erinnern, dass Sie noch existieren und sie für mehr zurückkommen zu lassen, ohne zu aufdringlich zu wirken. Diese Erinnerungs-E-Mails geben Ihnen auch die Möglichkeit, Rabattcodes zu senden, über die wir vorhin gesprochen haben und die jeder liebt. Um zu Beginn die E-Mail Adressen Ihrer Kunden zu erhalten, können Sie das Angeben der E-Mail Adresse einfach zur Bedingung machen, damit sie ein Produkt kaufen können (oder eine Rechnung per E-Mail zu erhalten) oder Sie können auf Ihrer Website werben, um „sich für Rabatte und Neuigkeiten anzumelden“. Wenn Ihre Kunden wie wir sind, werden sie automatisch ihre E-Mail Adresse eintragen, wenn sie einen „Anmelde“-Link sehen, in der Hoffnung, einen Rabatt zu erhalten…




Während der Aufbau einer loyalen Kundenbasis wie harte Arbeit wirken kann, läuft ihr Geschäft viel einfacher, sobald Sie Ihre treuen Kunden gewonnen haben: loyale Kunden bedeuten, dass Sie weniger Zeit und Geld für Marketing aufwenden und sich nachts keine Sorgen um Verkaufszahlen mehr machen müssen. Eine weitere Sache, die mit treuen Kunden einfacher wird, sind Ihre Rechnungen. Sobald Sie einen neuen Kunden in unserem System eingegeben haben, speichert die Software von Invoice Home die Kundendaten, sodass Sie, wenn er in Zukunft etwas bei Ihnen kauft, mit einem Klick eine Rechnung erstellen können. Treue Kunden und schnellere Rechnungserstellung – was will man mehr?


Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, senden Sie eine E-Mail an support@invoicehome.com

Danke für die Verwendung Invoice Home!