Invoice Home Blog

Die besten Orte der Welt, von denen aus man online arbeiten kann

Veröffentlicht am Juli 23, 2018

Business Invoice


Sie haben im letzten Jahr jeden Tag gearbeitet, ohne Urlaub zu machen. Sie träumen vom Schnorcheln in Spanien, Hula-Tanzen auf Hawaii oder Wandern in Tibet. Aber was ist, wenn Ihr Job es Ihnen erlaubt, jeden Tag im Urlaub zu sein?

Seit 2014 explodiert der Arbeitsmarkt mit "digitalen Nomaden" - Menschen, die ihre Reisen finanzieren, indem sie online als Blogger, Webdesigner oder sogar als Manager von Social Media Accounts arbeiten (wer verliert sich nicht in der Reiselust von Travel Instagrammers?). Während es eine einfache Entscheidung sein mag, das Unternehmen mit geregelten Arbeitszeiten zu verlassen, um das gute Leben zu leben, wie kann man sich, bei über 4.416 Großstädten in der Welt, überhaupt entscheiden, wo man arbeitet? Wir haben 5 der Top-Städte für digitale Nomaden (wie von Nomadlist aufgelistet) nach Lebenshaltungskosten, Lebensstil und vor allem Wifi-Potenzial aufgeschlüsselt, die Sie ermutigen werden, auf die Straße zu gehen und Ihren Büroplatz verstauben zu lassen.



1. Chiang Mai, Thailand- Für energische Unternehmer



Invoice Home

© phaitoon /Adobe Stock

Diese Stadt ist ein Synonym für den digitalen Nomaden-Lebensstil - und es ist leicht zu verstehen, warum. Chiang Mai gehört zu den Top-3-Städten der Welt, seit das Geheimnis der Online-Arbeit an die Öffentlichkeit gelang. Mit gebirgigem Gelände, traditionellen Festen und einem oder zwei Internetcafés (okay oder dutzenden) ist Chiang Mai perfekt für diejenigen, die eine komplette 180er Tour machen wollen, ohne die Hektik einer Großstadt.

Lebenshaltungskosten: Es gibt einen Grund, warum Asien ganz oben auf der Liste der digitalen Nomaden steht, und zwar wegen des billigen und guten Lebens. Die Lebenshaltungskosten (zum Zeitpunkt des Schreibens) liegen bei nur $927 pro Monat, was wahrscheinlich weniger als die Hälfte der Miete, der Autozahlung und der täglichen Starbucks-Besuche zusammen ausmacht. Das Beste am digitalen Nomadenleben ist, dass Sie selbst festlegen, wie (hoch) Sie für Ihre Arbeit bezahlt werden möchten, um Ihr eigenes Geschäft einzurichten und dann soviel einkaufen zu können wie sie wollen, sobald das Geld eingetroffen ist.

Lebensstil: Mit nur 131.000 Einwohnern ist Chiang Mai die kleinste Stadt auf dieser Liste, macht aber den größten Eindruck. Das warme Wetter, die tropischen Wälder und die bergige Landschaft bieten sich für perfekte Wochenenden mit Wanderungen, Radtouren und sogar Elefantenfahrten an. Wenn Sie das Stadtleben vermissen (und wer würde das schon mit Blick aus dem 14. Jahrhundert?), ist Bangkok nur eine Flugstunde entfernt.

Wifi: Der größte Teil Südostasiens hat vom digitalen Nomadentrend profitiert, was bedeutet, dass Wifi und Arbeitsplätze reichlich vorhanden sind. Innerhalb des Stadtzentrums scheint es an jeder Ecke Knotenpunkte und öffentliche Plätze zum Arbeiten (sogenannte Coworking Spaces) zu geben.

Mit niedrigen Lebenshaltungskosten, Outdoor-Lebensstil und außergewöhnlich schnellem WiFi ist Chiang Mai die perfekte Stadt für Sie, um mit Ihrer Online-Arbeit auf Kurs zu bleiben, während Sie abseits der ausgetretenen Pfade leben.


2. Barcelona, Spanien - Für Kenner der Weltstädte



Invoice Home

© Mapics /Adobe Stock

Ich bin mir sicher, dass ich Ihnen diese Stadt nicht vorstellen muss, denn sie ist bekannt für ihre erstaunliche Architektur, ihr fabelhaftes Essen und vor allem für ihre Fußballmannschaft. Aber Sie wissen wahrscheinlich nicht, welche Möglichkeiten diese Stadt für Online-Arbeiten bietet. Benutzer auf Nomadlist gaben Barcelona eine perfekte Rundum-Punktzahl und gaben der Stadt ihren prestigeträchtigen Platz 1. Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, in einer pulsierenden europäischen Stadt zu leben (und tonnenweise Geld zu verdienen), dann sollte Barcelona ganz oben auf Ihrer Reiseroute stehen.

Lebenshaltungskosten: Obwohl es in Barcelona immer sonnig ist, leuchtet die Stadt in dieser Kategorie nicht so hell. Ab 2018 betragen die Lebenshaltungskosten für die spanische Metropole 3.230 Dollar pro Monat, mehr als das Dreifache der Kosten der meisten asiatischen Städte. Vergleicht man Barcelona jedoch mit anderen westeuropäischen Städten wie London oder Paris, erscheint dieser Betrag wie ein Witz. Wenn Sie die ausgezeichneten öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt und die Vorteile der allgemeinen Gesundheitsfürsorge in Betracht ziehen, wird Ihr Leben in Barcelona reibungslos verlaufen.

Lebensstil: Wenn es eine Sache gibt, die die Spanier wissen, ist es, wie man sich entspannt. Tatsächlich wurde Barcelona als zweitbeste Stadt der Welt für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ausgezeichnet (gleich hinter Dänemark mit seinen hohen Steuern). Mit klaren blauen Küsten, Cafés an jeder Ecke und engagierter Siesta-Zeit ist Barcelona perfekt für den hart arbeitenden Freiberufler, der nicht will, dass die Arbeit sein Leben überholt.

Wifi: Öffentliches Internet ist nicht so leicht zugänglich wie in anderen europäischen Städten, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich für einen teuren internationalen Datenplan anmelden müssen. Barcelona ist ein internationaler Wirtschaftsstandort, in dem Sie die spanische Architektur bewundern können.

Mit einer entspannten, aber trendigen Stadtatmosphäre bietet Barcelona die perfekte Balance zwischen Arbeit und Spiel. Wenn Sie also dem digitalen Nomadenleben eine Probefahrt geben wollen, wo sonst könnte es perfekter sein?


3. Budapest, Ungarn - Für den geschichtsbewussten Geschäftsmann



Invoice Home

© TTstudio /Adobe Stock

Wenn Barcelona etwas über Ihrem Budget liegt, dann ist Budapest Ihre beste Wahl. Mit historischen Palästen, Basiliken und Thermalbädern, die selbst Römer eifersüchtig machen, wird Budapest Jahr für Jahr zu einer der schönsten Städte Europas.

Lebenshaltungskosten: Wenn es einen großen Vorteil gibt, den Budapest gegenüber seinen europäischen Partnerstädten hat, dann ist es der Preis. Nomadlist gibt die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten in der ungarischen Hauptstadt mit 2.140 Dollar pro Monat an, mehr als 1.000 Dollar weniger als in Barcelona. Leckeres Straßenessen und der berühmte ungarische Wein für wenig Geld bedeuten, dass Sie kein hungernder Künstler mehr sind.

Lebensstil: Budapest ist eigentlich eine Kombination aus zwei Städten: Buda und Pest (wer hätte das gedacht?). Aber was die meisten nicht wissen, ist, dass Budapest auch eine Kombination aus modern und traditionell ist. Sie können durch die Straßen gehen und Kirchen aus dem 11. Jahrhundert sehen oder durch die hochmoderne Sportarena laufen. Tagsüber sind die Budapester Bäder für das traditionelle Baden und Entspannen reserviert. Abends kommen Sie, auf der Suche nach einer guten Zeit, ans Wasser, um mit DJs, Diskolicht und Rucksacktouristen zu feiern.

Wifi: Die höchsten Internetgeschwindigkeiten auf dieser Liste gehören zu Budapest mit 37 Mbit/s. Noch besser, die meisten Cafés, Restaurants und Einkaufszentren bieten Wifi kostenlos an, sodass Sie beim Gulaschessen arbeiten können.

Wenn Sie sonst immer lange und weit reisen, um Ruinen, große Regierungsgebäude und Jugendstilarchitektur zu sehen, sollten Sie Budapest zu Ihrem nächsten Zuhause machen. Mit einem großen Netzwerk von digitalen Nomaden, die über ihre Zufriedenheit in Budapest berichten, können Sie sich sicher sein, dass Sie Ihre Karriere nicht ruinieren werden.


4. Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam - Der größte Knall für Ihre Kohle



Invoice Home

© duydophotography /Adobe Stock

Suchen Sie eine sichere Wette, um Ihre Online-Karriere zu verbessern? Suchen Sie nicht weiter, denn Ho-Chi-Minh-Stadt steht auf Platz fünf der Nomadenliste. Typisch moderne Wolkenkratzer haben eine hohe Miete, aber nicht in dieser Metropole.

Lebenshaltungskosten: Die billigste auf dieser Liste, Ho Chi Minh beginnt bei nur $ 906 pro Monat für Einzelpersonen. Alles, was Sie für das tägliche Leben brauchen - Miete, Verpflegung, gelegentliche Einkaufstouren - ist hier billiger als in jeder anderen Stadt mit über einer Million Einwohnern. Die Lebenshaltungskosten sind in den letzten Jahren gestiegen, daher ist es am besten, umzuziehen, bevor mehr Leute über dieses freiberufliche Paradies erfahren.

Lebensstil: Als ehemalige französische Kolonie behält die Stadt ihren europäischen Einfluss noch Jahrzehnte später. Die Gemeinde ist voll von Cafés im französischen Stil und strahlt pure Lebensfreude aus. Ho-Chi-Minh-Stadt ist auch das Zentrum der vietnamesischen Straßenküche (und der chinesischen und thailändischen und südostasiatischen), was bedeutet, dass Sie nie durstig oder hungrig werden.

Wifi: Eine große Anzahl von digitalen Nomaden bedeutet, dass die Internet-Geschwindigkeiten langsamer sind als in den meisten anderen Destinationen. Auch wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihren Laptop mit dem Internet zu verbinden, während Sie im Feinkostladen sind, gibt es eine Vielzahl von öffentlichen Arbeitsplätzen, die sie nutzen können.

Ho-Chi-Minh-Stadt ist der Ort, an dem sich Ost und West treffen, also das Beste aus beiden Welten. Wenn Sie gerade erst als Freiberufler anfangen und eine begrenzte Ersparnis haben, aber andere Kulturen erleben wollen, warum nicht hier anfangen?


5. New York City, USA- Für unsere nordamerikanischen Freunde



Invoice Home

© mandritoiu /Adobe Stock

Sie wollen ein Abenteuer erleben, aber nicht um die halbe Welt reisen? New York ist perfekt für Ihren neuen Lebensstil - es ist die Stadt, die nie schläft und für Aufregung sorgt, ohne dass Sie sich auf die tägliche Übersetzung durch Google verlassen müssen.

Lebenshaltungskosten: Wie vermutet steht New York nicht so gut da, wenn es um die Lebenshaltungskosten geht. Digitale Nomaden sind leider nicht immun gegen hohe Miet- und Lebensmittelkosten. Derzeit, ab 2018, liegen die Lebenshaltungskosten für Freiberufler bei $ 5.025 pro Monat, sodass Sie am Ball bleiben müssen, um sich über Wasser zu halten. Wenn Sie einen Mitbewohner oder zwei (oder drei oder vier) finden, können Sie sich mindestens eine „Dollarscheibe“ pro Tag leisten.

Lebensstil: Modernste Musik, Kunst und Technologie stellen NYC in den Mittelpunkt des Universums. Wenn New Yorker für eine Sache berühmt sind, dann ist es neben ihren Akzenten und ihrer Verachtung für Touristen auch ihre Mentalität, insbesondere ihr Fleiß. Der schnelle Lebensstil in allen Bezirken wird Sie ermutigen, schnell und effizient zu arbeiten, was bedeutet, dass Sie Ihre Miete in kürzester Zeit wieder raushaben.

Wifi: Durch den großen Zustrom von Start-ups hat die Stadt einen Boom an öffentlichen Arbeitsplätzen (Coworking Spaces und Hubs) erlebt. Wenn das nicht Ihr Stil ist, dann gibt es viele hippe Cafés, in denen Sie sich sowohl das Internet als auch Getränke in Glühbirnen servieren lassen können.



Mit dieser Liste kann man mit keiner Stadt, die man wählt, etwas falsch machen, solange man hart spielt und härter arbeitet. Alles, was Sie brauchen, ist Begeisterung, Leidenschaft und natürlich Wifi, um es groß wie ein digitaler Nomade zu machen. Eine andere Sache für die Sie nur WiFi brauchen? Das Erstellen und Versenden von Rechnungen an Ihre Kunden, nachdem Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, wo Sie arbeiten möchten. Verwenden Sie Invoice Home auf Ihrem Desktop oder laden Sie unsere Google Play App herunter, um Rechnungen zu erstellen und innerhalb von Minuten für Ihre Arbeit bezahlt zu werden, damit Sie sogar noch mehr reisen können.



Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, bitte E-Mailsupport@invoicehome.com

Danke für das benutzen Invoice Home!