Invoice Home Blog

Die teuersten Super Bowl Werbespots aller Zeiten

Veröffentlicht am Januar 31, 2019

Business Invoice


Im Laufe der Jahre haben wir einen Anstieg der Lebenshaltungskosten in den wichtigsten Städten, der Kosten für das letzte iPhone und nicht zu vergessen die Kosten an einem kommerziellen Ort während des Super Bowls beobachtet. 52 Jahre lang hat Super Bowl Unterhaltung in Form von lustiger und berührender Werbung von großen Namen wie Doritos, Coca-Cola und Budweiser geboten. Werbende setzen die Messlatte hoch, um ihre beste Werbung für diese eine Veranstaltung zu produzieren, aber zu welchem Preis?



CBS, der Sender, der die jährliche American Football Party organisiert, berichtete, dass ein 30-Sekunden-Werbespot in diesem Jahr den Firmen rund 5,25 Millionen Dollar einbringen wird. Mit einer schnellen Mathematik rechnet sich das auf satte 175. 000 Dollar pro Sekunde runter! Sie könnten denken, dass es normal scheint, vor dem Hintergrund, dass Tom Brady $ 41 Million für das Entleeren der Kugeln gezahlt wird, aber die Kosten für die Super Bowl Anzeigen wurden schneller als sogar der beten Läufer erhöht. Zum Beispiel veröffentlichte der erste Super Bowl 1967 Anzeigen, die nur 37.500 Dollar kosteten.

Also, wie teuer sind Ihre Lieblingsanzeigen? Wir denken, dass Sie neugierig sein werden, die teuersten Super Bowl-Anzeigen aller Zeiten kennenzulernen:


Coca-Cola „Amerika ist schön“ (2014) - 8 Millionen Dollar



Bei einem Durchschnittspreis von 1,99 $ für eine 20 oz Flasche Cola müsste Coca-Cola 4.000.000.000 Flaschen verkaufen, nur um bei dieser Anzeige die Gewinnschwelle zu erreichen. Als einziger Werbespot auf dieser Liste, der keine große Berühmtheit enthielt, entschied sich Coca-Cola stattdessen, sich auf die Alltagsgesichter der Amerikaner zu konzentrieren und verschiedene Ethnien, Religionen und kulturelle Gruppen zu präsentieren, die in den USA zwischen glänzenden Meeren zu finden sind. Anstatt ihren Kunden einen Wunschtraum zu verkaufen, feierte Coca-Cola die Vielfalt ihrer Verbraucherbasis - die sich als genauso teuer erwiesen hat, wenn alle unter der Sonne eine oder zwei Cola trinken.


Kia „Matrix“ (2014) - 8 Millionen Dollar



Mit Feuerwerk, explodierenden Lichtern, schwebenden Autos und, naja, einer ganzen alternativen Realität, ist dieser Werbespot mit Laurence Fishborne's Morpheus ein Rückblick zu einem der besten, erfolgreichsten (und teuersten) Filme aller Zeiten. Gibt es einen besseren Weg, ein neues Automodell vorzustellen, als mit einer Erinnerung an den beliebtesten Science-Fiction-Thriller aller Zeiten?


Jaguar „British Villains Rendezvous“ (2014) - 8 Millionen Dollar


Als einer der teuersten Hersteller von Autos da draußen ist es kein Wunder, dass Jaguar in seinem Super Bowl-Spot keine Kosten gespart hat. Einen Mini-Film anstelle Ihres traditionellen Werbespots zu kreieren, war keine leichte Aufgabe, und die Stars Sir Ben Kingsley, Tom Hiddleston und Mark Strong haben zweifellos den Luxuspreis erhöht. Sind Sie überrascht, dass einer der teuersten Werbespots für den amerikanischen Zeitvertreib aus dem fröhlichen alten England kommt?


Bud Light „Up for Whatever“ (2014) - 12 Millionen Dollar



Nur knapp unter der Nummer eins auf dieser Liste, leistet dieser Bud Light Spot für den Start nicht zu wenig. Mit Reggie Watts, Minka Kelly, Don Cheadle, Arnold Schwarzenegger und der Band One Republic sind 1 Minute und 30 Sekunden gefüllt mit top Prominenten und einem hohen Preis. Da Bier während des großen Spiels jedoch viel konsumiert wird, sind wir mehr als sicher, dass Bud Light mit dieser Anzeige einen Touchdown erzielt und die Kosten eingebracht hat.


Chrysler „Importiert aus Detroit“ (2014) - 12,4 Millionen Dollar



Die Ehre für den größten Gehaltsscheck, der für das große Spiel ausgegeben wird, geht an Chrysler, eine Firma, die Detroit ihr zu Hause nennt. Mit dem Rapper Eminem und einer Laufzeit von zwei Minuten zeigt diese Werbung alle Sehenswürdigkeiten der Heimatstadt des Rappers, während er in einem klassischen amerikanischen Auto herumfährt. Dies ist mehr als nur Ihr durchschnittlicher Werbespot, da das 120. Video als Kulisse für die Stadt Detroit diente - eine Stadt, die durch Arbeitslosigkeit und hohe Kriminalitätsraten geprägt ist. Seit 2011 hat die Stadt an Popularität gewonnen und die Autoindustrie hat einen unglaublichen Wiederaufstieg erlebt.





Während es so scheint, als wenn diese Preise astronomisch sind, behalten Sie im Kopf, wie bekannt eine Marke wird, wenn sie eine Super Bowl Anzeige zeigt, die einen größeren Verkaufsanstieg hervorrufen kann als bei einem Direktverkauf. Es wird berichtet, dass neue Marken einen 36 prozentigen Anstieg der Markenbekanntheit erhalten können, alleine für 30 Sekunden Werbezeit - ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Diskussionen der Werbespots unter Sportfans, Marketingfans und Leuten, die Doritos Anzeigen für lustiger halten als SNL-Skits, verbreitet sind.

Haben Sie in Ihrem Geschäfts(spiel)plan Ausgaben für Werbung vorgesehen? Könnten Sie jemals erahnen, das 240-fache des durchschnittlichen US-Gehalts für einen 30-Sekunden-Werbespot auszugeben? Auch wenn diese Preise außerhalb der Reichweite zu liegen scheinen, ist es zweifellos wichtig, qualitativ hochwertige Anzeigen zu erstellen, um neue Kunden zu gewinnen. Und wenn Sie mit Ihrer nächsten Anzeige Tausende von Neukunden gewinnen, vergessen Sie nicht, über Ihre Rechnung mit Invoice Home auf dem Laufenden zu bleiben. Invoice Home hilft Ihnen, bezahlt zu werden, besonders wenn Sie gerade ein Vermögen für Werbung ausgegeben haben.


Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen haben, senden Sie eine E-Mail an support@invoicehome.com

Danke für die Verwendung Invoice Home!