Sie brauchen zwei Steuern auf ein Produkt?
Invoice Home Blog

Sie brauchen zwei Steuern auf ein Produkt oder eine zusammengesetzte Steuer?

Veröffentlicht am Mai 18, 2016

Steuern

Manchmal brauchen Sie vielleicht zwei Steuern auf einen Artikel. Mit Invoice Home ist es einfach. So verwenden Sie zwei Steuern auf einen Artikel.


1. Einstellung Umsatzsteuer

Wenn Sie die Rechnung bearbeiten, klicken Sie auf “eine Steuer hinzufügen” neben einem Rechnungsartikel und füllen Sie “Steuername” und “Steuersatz in %” aus. Klicken Sie auf “Steuer speichern”.

Neue Steuer Hinzufuge

2. Einstellung 2. Steuer

Klicken Sie erneut auf die Steuer Schaltfläche ("5% Verkaufssteuer" Beispiel angezeigt):

Verkaufssteuer

Klicken Sie auf den “Eine neue Steuer hinzufügen” Link und füllen Sie “Steuername” und “Steuersatz in %” aus:

Neue Steuer Hinzufuge

Klicken Sie auf “Steuer speichern” und dann auf “weitere Steuer auswählen” :

Weitere Steuer auswahlen

Tipp: Steuersatz in % kann eine negative Zahl sein, sodass sie dann von dem Gesamtbetrag abgezogen wird.

3.Was ist eine zusammengesetzte Steuer?

Wenn Sie eine zusammengesetzte (gestockte) Steuer brauchen, überprüfen Sie bitte den “Zusammengesetzte Steuer?” Kasten:

Neue Steuer Hinzufuge

Eine zusammengesetzte Steuer wird nur in wenigen Regionen der Welt benutzt und wird zusätzlich zur ersten Steuer berechnet.

Beispiel 1 - Grundlegende Zwei-Steuer Berechnung:

Artikel Preis: 100 € | Steuer 1 (10%): 10 €

Zwischensumme = 110 €

Steuer 2 (10%): 10 € (10% von 100 €)

Gesamtsumme = 120 €

Beispiel 2 - Zusammengesetzte Steuer Berechnung:

Artikel Preis: 100 € | Steuer 1 (10%): 10 €

Zwischensumme = 110 €

Steuer 2 (10%, zusammengesetzt): 11 € (10% von 110 €)

Gesamtsumme = 121 €


Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen haben an support@invoicehome.com

Thank you for using Invoice Home benutzen!